Wer ist Christine Lang?

Christine ist Portrait- und Reportage-Fotografin, Onlinejournalistin, Image- und Design-Expertin.

2019 wurde Christine Lang von LensCulture als aufstrebende Portraitfotografin weltweit gelistet.

Für wen arbeitet sie?

Christine arbeitet im Premium-Segment für nationale und internationale Musiker, Selbständige, Unternehmen und Hotels. Sie gestaltet den kompletten öffentlichen Auftritt ihrer Kunden: Image, Branding, Social Media-Kampagnen, Press-Kits, Webseiten & diverse Vorlagen, alle Texte und den kompletten Bildbedarf. Und sie liebt ihren Job!

Wie arbeitet sie?

Wenn das perfekte Bild für einen Kunden in der Mitte eines Flusses zu finden ist, dann watet Christine durch jedes Gewässer. (Hier mit Grammy-Preisträger Andrew York) Foto: Annette York

Sie macht die Nacht zum Tag um Newsletter-Abonnenten ihrer Kunden am Morgen mit den ersten Eindrücken vom Vorabend in Text und Bild zu überraschen.

Am wichtigsten ist für Christine aber, dass sich ihre Kunden rundherum wohl und verstanden fühlen, und es nicht erwarten können ihren neuen öffentlichen Auftritt der Welt zu präsentieren.

Wie ist sie sonst so?

Christine ist Halb-Italienerin, ein bisschen Finnin, und sie liebt Menschen, Musik und Reisen. Nach einem anstrengenden Tag isst sie am liebsten Spaghetti al Pomodoro. Außerdem trägt sie anstatt einer Kette liebe ihre Kamera um den Hals.

Die Kamera hat übrigens einen Namen: Sie heißt Vic - very important camera. Vic war nämlich die einzige Kamera, die - zusammen mit Christine - die Söhne Mannheims auf Tour überallhin begleiten durfte.